FB
headerbild
Beraten, Planen, Prüfen
- Leistungen, auf die man bauen kann!
Auftraggeber:
Straßenbauamt Meißen-Dresden

Prüfzeit:
2008

WKP-Leistungen:
2. Hauptprüfung nach DIN 1076
Lage:

Die geprüfte Brücke überführt die Bundesstraße B172 in Bad Schandau über die Elbe. Sie befindet sich im Landkreis Sächsische Schweiz.

Bauart:

Sie besteht aus einer mehrfeldrigen Spannbetonholkasten mit Durchlaufwirkung, welcher im Flussfeld durch eine Unterspannung verstärkt ist. Die Einzelstützweiten betragen: 50m, 100m, 59m, 54m. Die Brückenfläche beträgt 3.960m².

Prüfung:

Die Prüfung umfasste die Untersuchung der Unter- und Überbauten. Es waren Abstimmungen mit dem Straßenbauamt und dem Wasser- und Schifffahrtsamt notwendig.

Folgende Zugangstechnik kam bei den Prüfungen zum Einsatz:
  • Brückenuntersichtgerät