FB
headerbild
Beraten, Planen, Prüfen
- Leistungen, auf die man bauen kann!
Bauherr:
Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg

Auftraggeber:
Dresdner Industrie- und Wohnungsbaugesellschaft mbH, Kamenz

Leistungszeitraum:
2007/2008

Baukosten:
ca. 492.000 EUR

WKP-Leistungen:
§§ 64 Lph 4, 5
Erstellung von Ausführungsunterlagen
Allgemeines:

Im Zuge des Ausbaus der B112 Ortsumfahrung Neuzelle - Guben mit einem Regelquerschnitt RQ15 wurde die Errichtung mehrerer Ingenieurbauwerke notwendig. Das Bauwerk 6 bei Bau-km 3+930 dient der Unterführung des Gawrenzfließes und einer Wildquerung. Die flach gegründete Plattenbalkenbrücke besitzt eine Konstruktionshöhe von 50 cm bei einer Stützweite von 7,00 m.
Das Bauwerk 7 bei Bau-km 5+245 unterführt einen Wirtschaftsweg. Der flach gegründete Vollrahmen mit einer Riegelstützweite von 6,50 m besitzt ebenfalls eine Konstruktionshöhe von 50 cm. Der Längsneigung des Wirtschaftsweges folgend wurde der Sohlriegel mit variabler Höhe ausgebildet. Die Erstellung der Ausführungsunterlagen erfolgte in enger Zusammenarbeit mit dem Baubetrieb unter Berücksichtigung der Bewehrungs- und Schalungstechnologie.