FB
headerbild
Auftraggeber:
GbR Cuxhavener Straße, Hamburg - Harburg

Bauzeit:
2004 / 2005

Rohbaukosten:
2,4 Mio €

WK-Leistungen:
Statische und konstruktive Prüfung
Prüfung der Ausführungspläne
Bauaufsichtliche Abnahmen
Neubau eines dreigeschossigen Gewerbegebäudes in Stahlbeton-Fertigteilbauweise mit "Brespa-Decken" und Stahlflachdach. Die Außenwände im Untergeschoss sind aus Stahlbeton. Die übrigen Wände werden als Stahlbeton-Fertigteile hergestellt. Das Gebäude erhält eine Fassade aus Alu-Blechen. Neubau eines eingeschossigen Parkdecks in Stahlbetonbauweise. Die befahrene Dachebene wird als Deckensystem "Quinting Zementol" hergestellt. Eine weitere Parkebene kann später im Gebäude eingebaut werden. Beide Gebäude sind flach gegründet. Die Aussteifung erfolgt durch massive Decken und Wandscheiben.