FB
headerbild
Bauherr und Auftraggeber:
Senatsverwaltung für Bauen, Wohnen und Verkehr, Berlin

Bauzeit:
Juni 1995 bis Dezember 1996

Baukosten:
ca. 25 Mio. EUR

WKP- Leistungen:
Objektplanung nach § 55 (3, 5, 8) HOAI,
örtliche Bauüberwachung nach § 57 HOAI
Allgemeines:

Die Straße Alt-Friedrichsfelde ist eine innerstädtische Bundesstraße (B1/B5) und hat als eine der wichtigsten Ausfallstraßen in östlicher Richtung ein sehr hohes Verkehrsaufkommen. Zur Verbesserung der gesamten Verkehrssituation im Kreuzungsbereich des ebenfalls stark befahrenen Straßenzuges Am Tierpark -  Rhinstraße wurde ein Straßentunnel gebaut und im Jahre 1979 dem Verkehr übergeben. Während der 16-jährigen Nutzungszeit hatte sich eine Vielzahl von Schäden gebildet, die zusammen mit verschiedenen technischen Unzulänglichkeiten, wie z.B. mangelhafter Brandschutz der Tunneldecke, Unterdimensionierung der Tunnelentwässerung etc., eine Grundinstandsetzung erforderlich machten.
Ausgeführte Arbeiten:
  • Abbrucharbeiten
  • Abdichtung Tunneldecke
  • Neubau Straßenbel. Kreuzung u. Tunnel
  • Begrünung der Verkehrsinsel auf Tunneldecke
  • Abdichtung Tunnelsohle
  • Abdichtung und Instandsetzung Bauwerksfugen
  • Einbau einer Brandschutzdecke
  • Erneuerung der Wandfliesen
  • Einbau von Querrinnen und neuen Grundleitungen in den Tunnelfahrbahnen
  • Erneuerung Straßenbelag in Tunnelfahrbahnen
  • Erneuerung der Rampen- u. Tunnelbeleuchtung
  • Neubau von Gesims auf Rampenwänden
  • Neubau Geländer
  • Oberflächenschutz für die Rampenwände
  • Ein Großteil der Planungsleistung entfiel auf die gesamte Verkehrsplanung der Umleitungsstrecke
Bauwerksabmessungen:

  • Gesamtlänge einschl. der Rampenanlagen: 580 m
  • Länge eigentlicher Tunnel: 85 m
  • Länge der offenen Trogstrecken: 2 x 95,5 m
  • Rampe aus Winkelstützwänden: 132m bzw. 172 m
  • Lichte Innenbreite der Tunnelröhren: je 9,65 m