FB
headerbild
Beraten, Planen, Prüfen
- Leistungen, auf die man bauen kann!
Bauherr/ Auftraggeber:
Stadt Schwarzenbek

Planungszeit:
1994 - 1996

Baukosten:
3,3 Mio. EUR

WKP-Leistungen:
Gesamtplanung der
Tunnelanlagen, P + R Plätze*),
Aufzugsanlagen im Bahnsteigbereich

Allgemeines
Die Stadt Schwarzenbek hat WKP beauftragt, nördlich
der Gleisanlage an der Kerntangente einen P + R Parkplatz zu erstellen.
Zur Erschließung des P + R Parkplatzes vom Bahnhof aus waren folgende Einzelbaumaßnahmen vorgesehen:
o Neubau von zwei behinderten-gerechten Aufzügen auf den Bahnsteigen 1 + 2
o Neubau einer Tunnelverlängerung für    Fußgänger als Zugang vom P + R Parkplatz im Bahnbereich durch Verlängerung    des vorhandenen Bahnsteigtunnels
o Treppenaufgänge jeweils mit behindertengerechtem Aufzug
o Ausbau des P + R Parkplatzes zwischen der Kerntangente und dem Bahngelände
o Herstellung von Grundwasserabsenkungen
o Bau der Tunnelanlagen als Weiße Wanne
*) In Zusammenarbeit mit Masuch + Olbrisch, Beratende Ingenieure VBI