FB
headerbild
Beraten, Planen, Prüfen
- Leistungen, auf die man bauen kann!
Bauherr und Auftraggeber:
Deutsche Bahn Gruppe,
Station und Service AG

Bauzeit:
1999 - 2000

Baukosten:
1,0 Millionen DM

WKP-Leistungen:
Objektplanung nach § 55 HOAI
Tragwerksplanung nach § 64 HOAI
Aufgrund der Unfallgefahren für Reisende wegen zu niedriger und abgängiger Bahnsteige war aus Sicherheitsgründen eine Erneuerung der Bahnsteige des Bahnhofes Johanngeorgenstadt erforderlich geworden. Des weiteren sollte Johanngeorgenstadt in das Nahverkehrsprojekt "EXPO 2000" einbezogen werden. Die Erneuerung umfasste den Neubau des Hausbahnsteiges (Gleis 1) und des Inselbahnsteiges (Gleis 2 und 3) einschließlich Entwässerung, die Erneuerung des Bahnsteigbelages sowie den Neuaufbau der Bahnsteigbeleuchtung.
Für den Anschluss des Hausbahnsteiges an die Schnittstelle zum öffentlichen Nahverkehrsnetz der Stadt Johanngeorgenstadt war der Zugangsbereich zwischen Empfangsgebäude und Güterschuppen entsprechend dem neuen Bahnsteigniveau zu erneuern. Der Übergang vom Haus- zum Inselbahnsteig erfolgt über einen neu errichteten  Überweg. Die vorhandenen Bahnsteige wurden auf gesamter Länge abgebrochen. Die Länge der neuen Bahnsteige wurde auf ca. 120 m eingekürzt, die Bahnsteighöhe beträgt nun 55 cm über SO. Die Bahnsteigkanten bestehen komplett aus Betonfertigteilen. Die Bahnsteige wurden mit hellgrauem Betonrechteckpflaster belegt. Ein Blindenleitsystem und ein Gefahrenwarnstreifen waren einzubauen.
Die Bahnsteigentwässerung wurde für den Inselbahnsteig als Mittelentwässerung unter Nutzung des vorhandenen Sammelkanals ausgeführt. Auf dem Hausbahnsteig wurde die Entwässerung im Bereich Güter- u. Postschuppen entlang der Bahnsteigkante geführt. Vor dem Empfangsgebäude sowie den Zugangsbereichen wurde eine Mittelentwässerung vorgesehen. Die Erneuerung der Bahnsteige der Gleise 1, 2 und 3 war in Sperrpausen durchzuführen. Daher wurde eine Ausführung in zwei Bauabschnitten erforderlich. Der erste Bauabschnitt umfasste die Erneuerung des Hausbahnsteiges (Gleis 1), der zweite Bauabschnitt die des Inselbahnsteiges (Gleise 2 und 3).