FB
headerbild
Beraten, Planen, Prüfen
- Leistungen, auf die man bauen kann!
Auftraggeber:
Stadt Bernburg (Saale) Arcadis Consult GmbH

Leistungszeitraum:
2009 - 2010

Baukosten:
ca. 1,3 Mio EUR

WKP- Leistungen:
Objektplanung Ing.-Bw. § 55 (Lph 1 - 7) HOAI Tragwerksplanung § 64
(Lph 2 - 6) HOAI
Allgemeines :

Auf dem Gelände der Firma Solvay in Bernburg soll ein Ersatzbrennstoff-(EBS)-Heizkraftwerk errichtet werden. Zum Zweck des Schallschutzes der umliegenden Gebäude und Anlagen ist die Errichtung mehrerer Lärmschutzwände erforderlich.
Die Lärmschutzwände 1 und 3 bestehen aus einer Stahlkonstruktion als tragenden Konstruktion, mit einer rückwärtigen Abstützung. Die Ausfachung erfolgt mit Aluminiumelementen.
Die Lärmschutzwand 2 besteht aus drei Acrylglasscheiben und vier einseitig verklinkerten Betonmauern. Die Betonpfeiler sind vollständig verblendet.
Die Lärmschutzwand 4 ist eine Kombination aus einer Bestandsmauer und darüber montierten horizontal dreigeteilten Lärmschutzelementen.

 
Abmessungen:

  • LSW 1:    Länge 60 m       Höhe 10 m
  • LSW 2:    Länge 27 m       Höhe 5 m
  • LSW 3:    Länge 30 m       Höhe 10 m
  • LSW 4:    Länge 46 m       Höhe 6 m 
Ansicht Lärmschutzwand